Toponlinefunde » Küche, Haushalt & Wohnen » Outdoor-Pizzaofen Vergleich ▷ Beste 2024

Outdoor-Pizzaofen Kaufberatung

Mit diesen Outdoor-Pizzaöfen schmeckt die Pizza wie beim Lieblingsitaliener

Eine Pizza wie beim Italiener? Mit einem Outdoor-Pizzaofen ist das auch ohne Restaurantbesuch möglich. Ob mit Gas, Kohle oder Holz: Die perfekte Pizza ist innerhalb weniger Minuten fertig.

Highlights (weitere Produkte unten ⬇️)
Grill-Tipp
Outdoor-Pizzaofen als Grillaufsatz
Onlyfire Edelstahl Pizzaofen Komplettpaket PizzaRing für Weber 57 cm Kugelgrill und viele andere Modelle, Pizza für Holzkohle Grill
Preis-Tipp
Outdoor-Pizzaofen für den Grill
ACTIVA Pizzaofen Pellet Pizza Ofen Pelletofen Grill Grillofen zum Backen von Pizza, Holzkohle Pizzagrill
Preis-Leistungs-Tipp
Leichter Outdoor-Pizzaofen mit Gas
TAINO Pizzaofen Pizzastein Grillofen Backofen Pizzabackofen Edelstahl Pizzastein Pizzaheber (Django - 43 x 56 x 49 cm)
ℹ️ Wir erhalten von ausgewählten Shops und Partnern ggf. Provisionen

Eine perfekte Pizza mit knusprigem Boden und charakteristischem Geschmack bekommst du nicht nur in einem guten italienischen Restaurant, sondern du kannst eine solche Pizza auch selber machen. Mit dem richtigen Outdoor-Pizzaofen gelingt die Pizza perfekt, und es ist dafür noch nicht einmal ein besonders hoher Aufwand erforderlich. Du heizt einfach den Pizzaofen vor, schiebst die Pizza hinein und kannst sie bereits nach wenigen Minuten genießen.

Um eine gute Pizza zu backen, sind hohe Temperaturen erforderlich

Eines der Geheimnisse einer perfekten Pizza ist die große Hitze des Pizzaofens. Die klassische neapolitanische Pizza wird bei ungefähr 400 Grad Celsius gebacken. Das erklärt auch, warum es zu Hause im normalen Ofen nicht gelingen kann, ein Ergebnis wie in einer guten Pizzeria zu erzielen. Ein guter Outdoor-Pizzaofen kann diese Temperaturen dagegen problemlos erreichen. Im besten Fall besitzt der Pizzaofen ein Thermometer, sodass du die Temperatur vor dem Backen und währenddessen kontrollieren kannst.

Die meisten Outdoor-Pizzaöfen sind einfach zu bedienen, sodass kein besonderes Vorwissen erforderlich ist, um damit sehr gute Pizzen zu backen. Bevor du die Pizza in den Ofen schiebst, solltest du darauf achten, dass die Flammen nicht zu hoch sind. Bei einigen Öfen, insbesondere bei Gasöfen, kannst du sie mit einem Regler ganz einfach ein wenig herunterdrehen, damit deine Pizza beim Backen nicht verbrennt.

Den Pizzaofen mitnehmen? Geht das?

Outdoor-Pizzaöfen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Während massive Öfen zum Teil 100 Kilogramm und mehr wiegen, sind die kleineren Versionen deutlich leichter. Wenn ein Pizzaofen nur wenige Kilogramm wiegt, bist du dadurch flexibel und kannst ihn auch zum Camping, in den Schrebergarten oder zur Party deiner Freunde mitnehmen. So kannst du fast überall die perfekte Pizza backen und genießen. Unabhängig davon, wo du deinen Pizzaofen betreibst, solltest du ihn immer so aufstellen, dass der Rauch nicht in die Richtung von Gebäuden oder anderen Personen weht. Wenn dein Outdoor-Pizzaofen mit Gas betrieben wird, gibt es ohnehin kaum Rauchentwicklung. Einige mit Holz oder Kohle betriebene Öfen besitzen einen kleinen Schornstein, mit dem sich der Rauchabzug gut steuern lässt.

Worauf kommt es bei einem Outdoor-Pizzaofen an?

Wenn du dir einen Pizzaofen für draußen anschaffen möchtest, wirst du wahrscheinlich verschiedene Produkte miteinander vergleichen und feststellen, dass es zum Teil deutliche Unterschiede gibt. Unter anderem solltest du einen Blick auf die Maximaltemperatur des Ofens werfen, denn für eine wirklich gute Pizza ist viel Hitze erforderlich. Darüber hinaus haben wir bei der Vorstellung der verglichenen Pizzaöfen Sternebewertungen für die folgenden Kriterien vergeben:

Flexibilität

Es ist ein großer Vorteil, wenn du deinen Outdoor-Pizzaofen einfach mitnehmen kannst. So kann deine Pizza auch auf Partys von Freunden oder beim Camping für Begeisterung sorgen. Damit das möglich ist, sollte der Pizzaofen ein geringes Gewicht haben, und es sollte kein aufwendiger Aufbau erforderlich sein.

Schnelles Vorheizen

Bevor du die Pizza in den Ofen schieben kannst, muss dieser eine angemessene Temperatur erreicht haben. Damit du keine lange Vorbereitungszeit und nicht zu viel Brennstoff benötigst, sollte der Ofen seine Betriebstemperatur möglichst schnell erreichen. Zehn bis fünfzehn Minuten musst du aber auch bei guten Geräten auf jeden Fall einkalkulieren

Heizmaterial unkompliziert nachfüllbar

Je nachdem, wie der Pizzaofen betrieben wird, kann es erforderlich sein, Brennmaterial nachzulegen. Das sollte auch während des Betriebs problemlos möglich sein. Einige Outdoor-Pizzaöfen besitzen zum Beispiel eine Öffnung, in die du einfach Holz, Pellets oder Kohle hineinwerfen kannst.

1 : Outdoor-Pizzaofen als Grillaufsatz

 

Onlyfire Edelstahl Pizzaofen Komplettpaket PizzaRing für Weber 57 cm Kugelgrill und viele andere Modelle, Pizza für Holzkohle Grill

Grill-Tipp

Wer bereits einen Kugelgrill besitzt, kann diesen ganz einfach in einen Pizzaofen verwandeln – einfach den Pizzaring aufsetzen, aufheizen und die leckerste Pizza in wenigen Minuten selber machen.

79,99 € ℹ️

Mit diesem praktischen Ring machst du aus deinem Grill im Handumdrehen einen tollen Pizzaofen. Der Pizzaring passt auf fast jeden handelsüblichen Kugelgrill mit einem Durchmesser von 57 Zentimetern. Auf dem einen Zentimeter dicken Pizzastein wird deine Pizza schön knusprig und ist in wenigen Minuten fertig. Im Lieferumfang ist außerdem ein Schieber enthalten, mit dem du die Pizza ganz einfach in den Ofen und wieder hinausbefördern kannst. Ob im Inneren des Pizzaofens die optimale Temperatur herrscht, kannst du mit dem integrierten Thermometer durchgehend kontrollieren. Wenn du zusätzlich eine Pfanne nutzt, kannst du in diesem Grillaufsatz auch Aufläufe und viele andere leckere Gerichte in kürzester Zeit zubereiten. Der Pizzaring ist das ideale Equipment für den Grill.

Flexibilität: ⭐⭐⭐⭐
Schnell vorgeheizt: ⭐⭐⭐⭐⭐
Heizmaterial unkompliziert nachfüllbar: ⭐⭐⭐⭐⭐
Maße: 57 cm Durchmesser
Gewicht: Keine Angabe
Betrieb: Holz oder Grillkohle, zusätzlich ist ein Kugelgrill erforderlich
Zubereitungszeit: ca. 3-5 Minuten
Max.Temperatur: ca. 400 °C
Lieferumfang: Pizzaring aus Edelstahl, Pizzastein, Pizzaschaufel, Hochtemperatur-Thermometer

2 : Outdoor-Pizzaofen für den Grill

 

ACTIVA Pizzaofen Pellet Pizza Ofen Pelletofen Grill Grillofen zum Backen von Pizza, Holzkohle Pizzagrill

Preis-Tipp

Mit diesem Aufsatz machst du aus fast jedem Grill ganz einfach einen Outdoor-Pizzaofen – einfach auf dem Grill platzieren und perfekte Pizzen backen.

139,99 € ℹ️

Diesen aus hochwertigem Edelstahl gefertigten Aufsatz kannst du auf vielen herkömmlichen Kohle- oder Gasgrills verwenden. Du musst ihn einfach nur auf den Grill stellen und aufheizen. Die Wärme verteilt sich gleichmäßig in der Ofenbox und wird vom Naturstein gespeichert. Ein gut sichtbares Thermometer zeigt dir an, ob die Box bereits die optimale Temperatur zum Pizzabacken erreicht hat. Die Pizzabox von Activa ist eine gute Lösung, wenn du nicht allzu viel Geld ausgeben möchtest und ohnehin bereits ein Grill vorhanden ist.

Flexibilität: ⭐⭐⭐⭐⭐
Schnell vorgeheizt: ⭐⭐⭐⭐
Heizmaterial unkompliziert nachfüllbar: ⭐⭐⭐⭐
Maße: 44,5 x 13 x 35,5 cm
Gewicht: 5 kg
Betrieb: Holzkohle oder Gas
Zubereitungszeit: 5-7 Minuten
Max.Temperatur: ca. 250 °C
Lieferumfang: Aufsatz für Grill, Pizzastein

3 : Leichter Outdoor-Pizzaofen mit Gas

 

TAINO Pizzaofen Pizzastein Grillofen Backofen Pizzabackofen Edelstahl Pizzastein Pizzaheber (Django - 43 x 56 x 49 cm)

Preis-Leistungs-Tipp

Transportables Leichtgewicht – diesen Pizzaofen kannst du problemlos zu jeder Gartenparty mitbringen – gasbetrieben und mit stufenloser Temperaturregulierung.

139,99 € ℹ️

Dieser leichte Outdoor-Pizzaofen von TAINO bietet dir große Flexibilität, ohne dass du dabei auf Komfort verzichten musst. Du kannst den Ofen einfach an eine handelsübliche Gasflasche anschließen und dann direkt mit dem Pizzabacken loslegen. Im Inneren des Pizzaofens entsteht eine Temperatur von bis zu 300 Grad Celsius, die dir auf dem integrierten Thermometer angezeigt wird. Gegebenenfalls kannst du die Hitze durch die stufenlose Temperaturregelung ganz einfach anpassen. Der Pizzastein aus hochwertigem Cordierit speichert die Hitze zuverlässig, wodurch deine Pizza gleichmäßig knusprig wird. Auch viele andere Gerichte kannst du in diesem tollen Ofen zubereiten. Die Tür ist mit Sichtglas ausgestattet, sodass du deine Pizza beim Backen jederzeit im Blick hast. Bei Bedarf lässt sich die Tür auch ganz einfach herausnehmen. Da der Ofen nur knapp 15 Kilogramm wiegt, kannst du ihn problemlos mit zum Camping, in den Schrebergarten oder zu Freunden nehmen.

Auch die Reinigung ist bei diesem Outdoor-Pizzaofen kinderleicht: Das Gerät besitzt eine herausziehbare Fettwanne, sodass im Inneren des Ofens erst gar keine intensiven Verschmutzungen entstehen.

Flexibilität: ⭐⭐⭐⭐⭐
Schnell vorgeheizt: ⭐⭐⭐⭐
Heizmaterial unkompliziert nachfüllbar: ⭐⭐⭐⭐⭐
Maße: 56 x 43 x 49 cm
Gewicht: 14,75 kg
Betrieb: Gas
Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten
Max.Temperatur: 300 °C
Lieferumfang: Pizzaofen, Pizzaschieber, Pizzastein

4 : Energieeffizienter Outdoor-Pizzaofen

 

COZZE® Gas Pizza Ofen mobiler Pizzaofen Pizzastein Gasgrill bis 400°Grad regelbar mit 34x34 cm Pizzastein tragbar Terrasse Balkon Test"SEHR GUT"

Premium-Tipp

Tragbarer Pizzaofen mit stabilen Füßen – Gasbetrieb mit hoher Energieeffizienz – erreicht schnell Temperaturen von bis zu 400 Grad.

229,00 € ℹ️

Dieser tragbare Pizzaofen vom Hersteller Cozze wird mit Gas betrieben und zeichnet sich durch eine hohe Energieeffizienz aus. Er erreicht Temperaturen von bis zu 400 Grad Celsius, die der Pizzastein lange speichert. So kannst du in nur wenigen Minuten knusprige Pizzen backen, die mindestens genauso gut sind, wie im italienischen Restaurant.

Für den elektrischen Zünder benötigst du eine AA-Batterie, die nicht im Lieferumfang enthalten ist. Diese hält erfahrungsgemäß mehrere Jahre, sodass du nicht dauernd an den Austausch denken musst. Der Ofen steht stabil und rutschfest auf vier mit Gummi unterlegten Füßen. Wenn du noch mehr Komfort möchtest, kannst du dir den rollbaren Tisch vom selben Hersteller zulegen, auf den der Pizzaofen perfekt passt. So bist du beim Camping und bei Gartenpartys noch flexibler.

Flexibilität: ⭐⭐⭐⭐⭐
Schnell vorgeheizt: ⭐⭐⭐⭐⭐
Heizmaterial unkompliziert nachfüllbar: ⭐⭐⭐⭐⭐
Maße: 53x53x29 cm
Gewicht: 15 kg
Betrieb: Gas
Zubereitungszeit: 3-5 Minuten
Max.Temperatur: 400 °C
Lieferumfang: Outdoor-Pizzaofen

5 : Leichter Outdoor-Pizzaofen aus Edelstahl

 

NEUSTEIN Outdoor Pizzaofen XQ3000 mit Abdeckung / Schutzhülle, Pizzastein, Pizzaschieber, Holzofen, Mobiler Backofen, für Garten, Outdoor & Camping, Pellets, Kohle und Briketts geeignet

Empfehlung der Redaktion

Pizzaofen aus Edelstahl mit Schornstein – Pizza backen bei gleichmäßig hohen Temperaturen – dank geringem Gewicht ist dieser Outdoor-Pizzaofen überall mit dabei.

Diesen Pizzaofen kannst du wahlweise mit Holz, Pellets, Kohle oder Briketts betreiben. Dank der Einfüllöffnung auf der Rückseite kannst du auch während des Betriebs problemlos Brennstoff nachlegen. Durch die doppelte Edelstahlummantelung kann in dem Ofen eine Temperatur von bis zu 500 Grad Celsius entstehen. Der mitgelieferte Pizzastein aus hochwertigem Cordierit heizt sich schnell auf, speichert die Hitze lange und ermöglicht es dir, in nur wenigen Minuten eine gleichmäßig knusprige Pizza zu backen. Da der Ofen ein integriertes Thermometer besitzt, kannst du jederzeit überprüfen, ob im Inneren die richtige Temperatur herrscht. Der Rauch zieht über den Schornstein ab, den du für den Transport ganz ohne Werkzeug abnehmen kannst. Im Lieferumfang sind neben dem Pizzaofen und dem Pizzastein auch eine passende Pizzaschaufel und eine passende Abdeckung für den Ofen enthalten.

Flexibilität: ⭐⭐⭐⭐⭐
Schnell vorgeheizt: ⭐⭐⭐⭐⭐
Heizmaterial unkompliziert nachfüllbar: ⭐⭐⭐⭐⭐
Maße: ‎83 x 41 x 81 cm
Gewicht: 14,5 kg
Betrieb: Kohle, Pellets, Briketts oder Holz
Zubereitungszeit: ca. 3 Minuten
Max.Temperatur: 500 °C
Lieferumfang: Pizzaofen, Pizzaschaufen und Abdeckung

6 : Outdoor-Pizzaofen für hohe Temperaturen

 

Ooni Karu 12 Pizzaofen – mit Holz oder Holzkohle angeheizter Mini Ofen – Pizzaofen für Garten – Pizzamaker

Profi-Tipp

Dieser Pizzaofen bietet sämtliche Voraussetzungen, die sich Pizza-Profis wünschen – Hohe Temperaturen und eine gute Verarbeitung machen beim Backen eine Menge Freude.

349,00 € ℹ️

Um die perfekte Pizza zu backen, benötigst du hohe Temperaturen. Die Firma Ooni bietet hierfür den passenden Outdoor-Pizzaofen: Das Gehäuse besteht aus Edelstahl. Ein Schornstein sorgt dafür, dass der Rauch wie gewünscht abziehen kann. Für einen charakteristischen Pizzageschmack wird der Pizzaofen mit Holz oder Holzkohle beheizt. Während der Ofen läuft ist, es relativ unkompliziert möglich, Brennmaterial nachzulegen, um die Temperatur zu erhöhen oder die Betriebszeit zu verlängern. Wenn du auch die Möglichkeit haben möchtest, das Gerät mit Gas zu betreiben, kannst du dir zusätzlich den Gasbrenneraufsatz für diesen Ofen bestellen.

Innerhalb von 15 Minuten heizt der Outdoor-Pizzaofen auf bis zu 500 Grad Celsius auf. Dank der hohen Temperatur dauert es nur eine Minute, bis deine Pizza fertig ist. Ein Pizzarezept liegt dem Ofen bei, du kannst aber natürlich auch eigene Rezepturen verwenden. Fleisch, Fisch und Gemüse lassen sich im Pizzaofen von Ooni ebenfalls bestens zubereiten.

Flexibilität: ⭐⭐⭐⭐⭐
Schnell vorgeheizt: ⭐⭐⭐⭐
Heizmaterial unkompliziert nachfüllbar: ⭐⭐⭐⭐
Maße: 77 x 40 x 80 cm
Gewicht: 12 kg
Betrieb: Holz oder Holzkohle (Gasbrenner-Aufsatz kann zusätzlich gekauft werden)
Zubereitungszeit: 1 Minute
Max.Temperatur: 500 °C
Lieferumfang: Pizzaofen mit Schornstein

Kaufberatung

Wie wird ein Outdoor-Pizzaofen betrieben?

Je nach Art des Pizzaofens wird er mit Holz, Kohle, Pellets oder Gas beheizt. Viele Pizzaliebhaber sind der Meinung, dass die Pizza besser schmeckt, wenn sie über einem Holzfeuer gebacken wurde. Andererseits sind Gasöfen leichter zu bedienen, denn du musst nicht erst ein Feuer in Gang bringen und auch kein Brennmaterial nachlegen.

Wie lange braucht eine Pizza in einem Outdoor-Pizzaofen?

Wegen der hohen Hitze musst du die Pizza nur sehr kurz backen. In dem schnellsten Outdoor-Pizzaofen aus unserem Vergleich benötigt eine Pizza nur ungefähr eine Minute, bis sie verzehrfertig ist. In den meisten anderen Pizzaöfen beträgt die Backzeit ungefähr drei bis fünf Minuten.

Neue Produkttests, Vergleiche & Kaufberatungen - Die besten Produkte