Toponlinefunde » Sport & Freizeit » Fingerhantel Vergleich ▷ Beste 2024

Fingertrainer Kaufberatung

Der beste Fingertrainer für deine Handmuskulatur

Fingertrainer, auch Handtrainer oder Fingerhantel genannt, verbessern die Beweglichkeit und stärken die Muskulatur deiner Finger, Hände und Unterarme. Wir haben für dich unterschiedliche Produkte im Vergleich

Highlights (weitere Produkte unten ⬇️)
Set-Tipp
Fingertrainer mit viel Zubehör
GRM Handtrainer Fingertrainer mit Zählfunktion
Empfehlung der Redaktion
Fingertrainer für einzelne Finger
Pro Hands Fingertrainer Pro medium, Red, 250x180
Premium-Tipp
Justierbarer Fingertrainer
GD 70 Pro-Grip einstellbaren Handgriff Stärkungs (55 bis 154 pfund)
ℹ️ Wir erhalten von ausgewählten Shops und Partnern ggf. Provisionen

Machst du gerne Kraftsport und möchtest deine Griffkraft verbessern? Oder musst du aufgrund deines Berufes schwere Gegenstände tragen? Dann ist ein Fingertrainer genau das richtige für dich. Auch Gitarristen oder Kletter-Begeisterte erfreuen sich an diesem praktischen Tool. In diesem Ratgeber stellen wir dir verschiedene Fingertrainer vor: Bei einigen kann der Widerstand verstellt werden, bei anderen lassen sich spielerisch einzelne Finger trainieren. Worauf du beim Kauf achten solltest, worin sich die Produkte unterscheiden und welcher Fingertrainer zu deinen Ansprüchen passt, erfährst du hier.

Was ist ein Fingertrainer?

Ein Fingertrainer kann überall verwendet werden. Ob zu Hause, im Büro zwischendurch oder auch unterwegs im Wartezimmer oder an der Bushaltestelle. Mit diesem Produkt vergeht jede Wartezeit wie im Flug. Fingertrainer werden in zwei Arten unterschieden. Die einen bestehen aus zwei Griffen, welche mit einer Feder verbunden sind. Dank des einstellbaren Widerstands eignen sich diese Fingertrainer für Anfänger und Profis gleichermaßen. Die anderen verfügen über fünf Tasten mit jeweils einer Feder. Dadurch lassen sich die einzelnen Finger auch separat voneinander trainieren.

Worauf sollte beim Kauf eines Fingertrainers geachtet werden?

Hast du dich für den Kauf eines Fingertrainers entschieden, so solltest du bei der Auswahl auf einstellbaren Widerstand, Qualität und Größe achten. Möchtest du Finger, Handgelenk und Unterarm trainieren, so wäre ein Set, welches aus Fingertrainer, Handballen, Ring und Fingerdehner besteht zu empfehlen. Einige Trainingstools werden im Doppelpack angeboten, sodass beide Hände gleichzeitig trainiert werden können. Möchtest du eine bestimmte Anzahl an Wiederholung durchführen und nicht jedes Mal mitzählen, so gibt es sogar Produkte, die mit einem Zähler ausgestattet sind.

Damit dir die Kaufentscheidung leichter fällt, haben wir die Produkte unter anderem danach bewertet, wie gut die Funktionalität und Handhabung sowie der Widerstand und die Ergonomie ist. Insgesamt können 5
Sterne vergeben werden. Je besser ein Produkt das jeweilige Kriterium erfüllt, desto mehr Sterne erhält es.

Funktionalität & Handhabung: Wie funktioniert ein Fingertrainer?

Die Handhabung eines Fingertrainers ist denkbar einfach. Durch ein Zusammendrücken der Hand wird die Feder gespannt und der Widerstand ist deutlich spürbar. Fingertrainer wurden so konzipiert, sodass sie überall zum Einsatz kommen können. Ohne große Technik und Elektronik kannst du so im Handumdrehen deine Griffkraft und Fingerfertigkeit trainieren. Fingerdehner, Unterarmtrainer und Handballen sind ebenfalls einfach in ihrer Handhabung. Bei einigen Produkten, die wir verglichen haben, wird neben dem Fingertrainer direkt eine ausführliche Anleitung mitgeliefert.

Widerstand: Was bedeutet das bei einem Fingertrainer?

Der Widerstand trägt dazu bei, wie schnell du deine Griffkraft verbessern kannst. Je nach Ausführung lässt sich diese am Trainingstool jederzeit einstellen. Dadurch eignen sich Fingertrainer sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene. Die zugehörige Kilogramm-Angabe findest du entweder in der Produktbeschreibung des Herstellers oder in unseren übersichtlichen Tabellen. Fingertrainer, welche die einzelnen Finger trainieren, verfügen meist über einen festen Widerstand, welcher sich nicht einstellen lässt und zwischen 1,4 und 3 Kilogramm variiert. Verwendest du einen Fingertrainer aus gesundheitlichen Gründen, so wird empfohlen, den Widerstand so gering wie möglich zu halten. Es sollen ja schließlich die Bewegungen gefördert und Schmerzen gelindert werden.

Ergonomie: Warum ist die Ergonomie so wichtig?

Ein Fingertrainer sollte einwandfrei in der Hand liegen, damit die Übungen effektiv ausgeführt werden können. Viele der Produkte verfügen deshalb über ergonomisch geformte Handgriffe. Die Ergonomie eines Fingertrainers ist ebenfalls wichtig, damit Blasen vermieden werden.

Diese Fingertrainer haben wir miteinander verglichen

1 : Fingertrainer mit viel Zubehör

 

GRM Handtrainer Fingertrainer mit Zählfunktion

Set-Tipp

Umfangreiches Fingertrainer-Set, das aus verschiedenen Tools besteht und nicht nur deine Finger stärkt, sondern auch deinen kompletten Unterarm.

11,99 € ℹ️

Dieses hochwertige Fingertrainer-Set bietet sich ideal an, um jeden einzelnen Muskel in Hand, Finger und Unterarm zu trainieren. Außerdem sind die Trainingstools teilweise ergonomisch geformt und liegen optimal in der Hand. Des Weiteren verfügt der Fingertrainer über ein Rädchen, sodass du die Möglichkeit hast, den Widerstand individuell zu verstellen. Auch ein nützlicher Zähler befindet sich an diesem Tool.

Funktionalität & Handhabung: ⭐⭐⭐⭐
Widerstand: ⭐⭐⭐⭐
Ergonomie: ⭐⭐⭐⭐⭐
Material: Kunststoff
Maße: 4,2 x 3,7 x 1,2 cm
Trainingsgewicht: 5 bis 60 kg
Lieferumfang: 1 x Unterarmtrainer, 1 x Fingertrainer, 1 x Fingerdehner, 1 x Ball, 1 x Ring
Marke: GRM

2 : Fingertrainer für einzelne Finger

 

Pro Hands Fingertrainer Pro medium, Red, 250x180

Empfehlung der Redaktion

Hochwertiger Fingertrainer, mit gepolsterter und gummierter Auflagefläche und einem Widerstand von drei Kilogramm.

26,90 € ℹ️

Siehst du dich noch nach einem Fingertrainer um, mit dem sich einzelne Finger stärken lassen? Dann bist du hier genau richtig. Dieser Fingertrainer verfügt über einen Widerstand von drei Kilogramm pro Finger. Die untere Fläche des Trainingstools ist ergonomisch geformt, sodass es gut in deiner Hand liegt. Bei Nichtgebrauch kann das Gerät in jeder Tasche verstaut werden. Somit hast du es auch unterwegs immer mit dabei und kannst lange Wartezeiten mit einer kleinen Trainingseinheit überbrücken.

Funktionalität & Handhabung: ⭐⭐⭐⭐
Widerstand: ⭐⭐⭐⭐
Ergonomie: ⭐⭐⭐⭐
Material: Kunststoff, Stahl
Maße: 9,2 x 2,2 x 7,3 cm
Trainingsgewicht: 3 kg
Lieferumfang: 1 x Fingertrainer
Marke: YEKE

3 : Justierbarer Fingertrainer

 

GD 70 Pro-Grip einstellbaren Handgriff Stärkungs (55 bis 154 pfund)

Premium-Tipp

Ein Fingertrainer, der zwar über ein sehr leichtes Eigengewicht verfügt, jedoch durch seinen starken Widerstand selbst Personen mit viel Kraft an ihre Grenzen bringen kann.

29,87 € ℹ️

Hier wird ein Fingertrainer angeboten, der durch und durch begeistert: Er liegt durch seine Ergonomie gut in der Hand und wurde mit einem Trainingsgewicht von maximal 70 Kilogramm ausgestattet. Dieses Gewicht kann jederzeit am Trainingstool minimiert werden. Mit diesem Gerät kannst du überall geräuschlos deine Finger und deinen kompletten Unterarm stärken.

Funktionalität & Handhabung: ⭐⭐⭐⭐⭐
Widerstand: ⭐⭐⭐⭐
Ergonomie: ⭐⭐⭐⭐
Material: Kunststoff
Maße: 10,2 x 15,5 x 2 cm
Trainingsgewicht: 25 bis 70 kg
Lieferumfang: 1 x Fingertrainer
Marke: GD

4 : Ergonomisch geformter Fingertrainer

 

Gripmaster Handtrainer / Fingertrainer Medical Light, Rot, 1,4 kg

Farbauswahl-Tipp

Dieser Fingertrainer verfügt über ein rutschfestes Handflächenpolster und ist in mehreren Farben erhältlich.

27,68 € ℹ️

Mit diesem Ringertrainer lassen sich deine Geschicklichkeit sowie deine Ausdauer verbessern. Er passt in jede Tasche und begleitet dich auf deinem Weg ins Fitnessstudio. Auch unterwegs bei längeren Wartezeiten oder wann immer dir danach ist, hast du den Fingertrainer stets griffbereit. Konzipiert wurde der Fingertrainer so, dass du mit ihm jeden Finger einzeln trainieren kannst: Das freut insbesondere Kletterer und Gitarrenspieler.

Funktionalität & Handhabung: ⭐⭐⭐⭐⭐
Widerstand: ⭐⭐⭐⭐
Ergonomie: ⭐⭐⭐⭐
Material: Kunststoff, Edelstahl
Maße: 9,2 x 2,2 x 7,3 cm
Trainingsgewicht: 1,4 kg
Lieferumfang: 1 x Fingertrainer
Marke: Gripmaster

5 : Langlebiger Fingertrainer mit Halterung

 

GD GRIP Fingerhantel Iron 8 Hand Trainingsgerät Einstellbarer Widerstand 25 bis 80 kg Handtrainer Griffkraft - Unterarmtrainer

Profi-Tipp

Ein qualitativ hochwertiger Fingertrainer, welcher sich sechsfach verstellen lässt und aus rostbeständigen Materialien besteht.

Mit diesem Fingertrainer wirst du garantiert lange Freude haben. Die Griffe wurden aus Aluminium gearbeitet und liegen beim Training hervorragend in der Hand. Der Widerstand lässt sich ganz einfach einstellen und anpassen. Der Fingertrainer ist absolut geräuschlos und passt in jede Tasche. Bei Nichtgebrauch lässt er sich einfach in die mitgelieferte Halterung stellen. Ist das nicht genial?

Funktionalität & Handhabung: ⭐⭐⭐⭐⭐
Widerstand: ⭐⭐⭐⭐⭐
Ergonomie: ⭐⭐⭐⭐
Material: Aluminium, Metall
Maße: 10 x 17 cm
Trainingsgewicht: 25 bis 80 kg
Lieferumfang: 1 x Fingertrainer, 1 x Halterung
Marke: GD

Kaufberatung

Wofür wird ein Fingertrainer verwendet?

Mit einer Fingerhantel verbesserst du deine Griffkraft in kürzester Zeit. Sie sind deshalb bei Personen, welche Kraftsport ausüben oder viel Fingerkraft benötigen, sehr beleibt. So kommen Fingertrainer auch bei Gitarrenspielern und Kletterern zum Einsatz. Meist in der Variante, mit der sich die einzelnen Finger trainieren lassen. Nach Verletzungen von Hand oder Handgelenk oder Phasen, in denen der Arm ruhig gestellt wurde, hilft ein Fingertrainer beim Muskelaufbau. Auch die Beweglichkeit der Finger und Gelenke wird dadurch bestens gefördert.

Welche Übungen lassen sich mit einem Fingertrainer bewältigen?

Das kommt auf die Art des Fingertrainers an. Um sämtliche Muskelgruppen in Finger, Hand und Unterarm zu trainieren empfiehlt sich ein Set zu erwerben. Die einfachste Übung ist das sogenannte Quetschen. Dabei wird das Trainingstool immer wieder zusammengedrückt, wodurch Finger- und Unterarmmuskeln trainiert werden. Mit einem Griffball verhält sich es ähnlich. Hier wird der Ball ebenfalls immer wieder zusammengedrückt. Es lassen sich auch ohne Fingertrainer einige Übungen für das Handgelenk absolvieren.

Wie oft sollte ein Fingertrainer benutzt werden?

Am besten du fängst mit dem niedrigsten Widerstand an und versuchst zwei bis drei Einheiten pro Woche zu absolvieren. Eine Einheit könnte aus dreimal 15 Wiederholungen bestehen. Schaffst du das problemlos, kannst du den Widerstand am Trainingstool erhöhen. Für Personen, die ihr Handgelenk nach einer Operation mobilisieren möchten, empfiehlt sich ein wöchentliches Training von maximal zehn Wiederholungen – so wird der Arm nicht zu stark beansprucht.

Neue Produkttests, Vergleiche & Kaufberatungen - Die besten Produkte