Toponlinefunde » Sport & Freizeit » Slackline Vergleich ▷ Beste 2024

Slackline Kaufberatung

Welche Slackline soll ich kaufen?

Slacklines erfreuen sich großer Beliebtheit - dies mag auch daran liegen, dass man außer der Slackline nur noch zwei Bäume benötigt und dann kann es auch schon losgehen. Darüber hinaus sind keinerlei Vorkenntnisse von Nöten - selbst kleine Kinder können schon über die Slackline balancieren, wenn sie dabei zunächst die Eltern an die Hand nehmen und sich führen lassen.

Highlights (weitere Produkte unten ⬇️)
Preis-Leistungs-Tipp
Die Einsteiger Slackline
ALPIDEX Slackline Set 15 m
Alternativ Tipp
Die klassische Slackline im All in One Paket
Ultrasport Slackline 15m
Unser Tipp
Die extra lange Slackline
Gibbon Slacklines Classic Line (Set), Gelb, 25 Meter
ℹ️ Wir erhalten von ausgewählten Shops und Partnern ggf. Provisionen

Es dürfte nich schwer sein, zwei passende Bäume zu finden, an welchen man die Slackline befestigen kann - hierbei sollte man jedoch unbedingt einen Baumschutz verwenden, welcher meist mitgeliefert wird. Im Folgenden haben wir eine Auswahl beliebter Slacklines für Euch zusammengestellt und am Ende des Artikels beantworten wir noch wichtige Fragen rund um das Thema Slackline.

1 : Die Einsteiger Slackline

 

ALPIDEX Slackline Set 15 m

Preis-Leistungs-Tipp

Günstige und schicke Slackline für Einsteiger, die kein Markenprodukt benötigen.

31,99 € ℹ️

Diese Einsteiger Slackline gefällt uns zum einen optisch sehr gut. Darüber hinaus ist sie zu einem fairen Preis zu haben und ein Baumschutz, den man in der Natur unbedingt verwenden sollte, wird direkt mitgeliefert. Der ebenfalls im Paket enthaltene Ratschenschutz verhindert, dass man sich beim Sturz an der massiven Metallratsche verletzt und der Transportbeutel ist besonders praktisch, wenn man die Slackline mit in den Park oder den nächsten Urlaub mitnehmen möchte.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐ ansprechende, bunte Musterung
Länge: 15 m
Bandbreite: 50 mm
Baumschutz:
Ratschenschutz:
Tasche:

2 : Die klassische Slackline im All in One Paket

 

Ultrasport Slackline 15m

Alternativ Tipp

Solide Slackline mit allem was ein Starter Set benötigt.

25,99 € (1,73 € / meter) ℹ️

Gute Slackline in der Standardlänge 15 m mit allem was man zum Start benötigt: Baumschutz, Ratschenschutz, Balancierseil und einer praktischen Tasche. Diese Line ist übrigens auch in einer 25 m Variante verfügbar.

Design: ⭐⭐⭐ klassisch, schlicht
Länge: 15 m
Bandbreite: 50 mm
Baumschutz:
Ratschenschutz:
Tasche:
Bonus Punkt: ✅ Balancierseil inklusive / DIN 79400 Zertifiziert

3 : Die extra lange Slackline

 

Gibbon Slacklines Classic Line (Set), Gelb, 25 Meter

Unser Tipp

Lange 25 Meter Line vom Markenhersteller - ohne Baumschutz.

79,95 € ℹ️

Mit 25 Metern ist diese Slackline deutlich länger als viele andere Modelle. Zudem handelt es sich bei Gibbon um einen namhaften und erfahrenen Hersteller. Das Set kommt mit einem obligatorischen Baumschutz, einer schicken Tasche zum Transport um die Slackline zu transportieren. Die Slackline ist nach der DIN 79400 Norm TÜV zertifiziert.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐ klassisch, gelb mit Schriftzug
Länge: 25 m
Bandbreite: 50 mm
Baumschutz:
Ratschenschutz:
Tasche:
Bonus Punkt: ✅ Kostenlose Gibbon App mit Einsteigervideos und Hilfestellungen / DIN 79400 Zertifiziert

4 : ⚠️ Die solide Slackline im schlichten Design

 

Relaxdays Slackline 15m

Preis Tipp

Solide Einsteiger Slackline mit praktischem Balancierseil.

Die einfarbige Slackline wirkt eher schlicht, ist jedoch sehr solide verarbeitet. Gerade für Anfänger ist das mitgelieferte Balancierseil sehr hilfreich, da man sich bei den ersten Gehversuchen daran festhalten kann. Der mitgelieferte Beutel ist praktisch, gefällt uns optisch aber nicht.

Design: ⭐⭐⭐ klassisch, einfarbig, hellblau
Länge: 15 m
Bandbreite: 50 mm
Baumschutz:
Ratschenschutz:
Tasche:
Bonus: Inclusive Balancierseil

5 : ⚠️ Das Markenprodukt mit Top Baumschutz

 

Elephant Slacklines Rookie Flashline

Alternativer Marken Tipp

Coole Elephant Slackline in Pink mit hochwertigem Baumschutz.

Elephant ist einer der Top-Hersteller für Slacklines und die pinke Farbe hat es uns auch angetan. Der Baumschutz gefällt uns gut, da er sich durch den Klettverschluss sehr platzsparend verstauen lässt.

Design: ⭐⭐⭐ Klassisch rosa mit Schriftzug
Länge: 15 m
Bandbreite: 50 mm
Baumschutz:
Ratschenschutz:
Tasche:
Bonus Punkt: ✅ Marken Ware von Elephant in Deutschland hergestellt

Kaufberatung

Darf ich meine Slackline in öffentlichen Parks nutzen?

Hierzu kann man keine allgemeingültige Aussage treffen. Es ist überaus selten, dass direkt ein Bußgeld fällig wird - gerade wenn weder öffentlich verkündet wurde, dass ein Verbot besteht und dies auch auf keinen Schildern zu lesen ist. In den meisten Parks werden Slacklines jedenfalls toleriert. Wer sich an die folgenden Richtlinien hält hat in der Regel nichts zu befürchten:

  • die Slackline nur an stabilen Bäumen anbringen (z.B. ab einem Durchmesser von mindestens 30 cm)
  • einen Baumschutz verwenden, um zu verhindern, dass die Rinde verletzt wird
  • nicht immer die gleichen Bäume benutzen
  • die Slackline nicht extrem stark spannen um den Druck auf die Bäume zu reduzieren

Welche Länge sollte die Slackline haben?

Die Länge sollte zwischen 15 und 25 Metern liegen, für Anfänger ist eine kürzere Länge (ca. 15 Meter) besser.

Welche Breite ist optimal?

Für Anfänger ist eine Breite von 5 cm empfehlenswert, während Fortgeschrittene auch schmalere Linien (2,5 cm) nutzen können.

Aus welchem Material besteht die Slackline?

Die meisten Slacklines bestehen aus Polyester oder Nylon, da diese Materialien langlebig und elastisch sind.

Welche Zugfestigkeit sollte die Slackline haben?

Eine Slackline sollte eine Zugfestigkeit von mindestens 2 Tonnen haben, um genügend Sicherheit zu gewährleisten.

Wie wird die Slackline befestigt?

Die Slackline wird normalerweise mit Ratschen oder Baumschlingen befestigt. Anfänger sollten Ratschen verwenden.

Ist ein Baumschutz im Set enthalten?

Ein guter Baumschutz ist wichtig, um die Bäume zu schützen und sollte idealerweise im Set enthalten sein.

Gibt es ein Gewichtslimit für die Slackline?

Ja, die meisten Slacklines haben ein Gewichtslimit von etwa 150 bis 200 kg.

Ist die Slackline wetterfest?

Hochwertige Slacklines sind wetterfest und können bei Regen und Sonne draußen bleiben.

Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie eine Slackline angebracht wird

Schritt 1: Vorbereitung

1. Ort auswählen: Suchen Sie sich zwei stabile Bäume oder Pfosten, die etwa 10 bis 15 Meter auseinander stehen.

2. Materialien überprüfen: Stellen Sie sicher, dass Sie alle benötigten Materialien haben: Slackline, Ratsche, Baumschoner und eventuell eine Wasserwaage.

Schritt 2: Baumschoner anbringen

1. Baumschoner platzieren: Wickeln Sie die Baumschoner um die Bäume an der gewünschten Höhe. Die Höhe kann je nach Vorliebe und Erfahrung variieren, liegt aber normalerweise zwischen 1 und 1,5 Metern.

2. Baumschoner sichern: Stellen Sie sicher, dass die Baumschoner fest sitzen und nicht verrutschen können.

Schritt 3: Slackline befestigen

1. Eine Seite der Slackline anbringen: Wickeln Sie das Ende der Slackline um den ersten Baum und ziehen Sie es durch die Schlaufe an der Slackline (falls vorhanden) oder verwenden Sie die mitgelieferten Schlaufen/Schlingen.

2. Slackline ausrichten: Ziehen Sie die Slackline in die Richtung des zweiten Baums und achten Sie darauf, dass sie gerade und ohne Verdrehungen verläuft.

Schritt 4: Ratsche anbringen

1. Ratsche befestigen: Befestigen Sie die Ratsche am anderen Baum mit dem Ratschenband und der Schlaufe oder Schlinge. Wickeln Sie das Band um den Baum und ziehen Sie es durch die Schlaufe der Ratsche.

2. Slackline durch die Ratsche fädeln: Ziehen Sie das freie Ende der Slackline durch die Öffnung in der Ratsche und achten Sie darauf, dass es gerade und nicht verdreht ist.

Schritt 5: Slackline spannen

1. Spannen der Slackline: Betätigen Sie die Ratsche, um die Slackline zu spannen. Ziehen Sie die Ratsche hin und her, bis die Slackline die gewünschte Spannung erreicht hat. Eine straff gespannte Slackline ist für Anfänger einfacher zu begehen.

2. Überprüfen der Spannung: Testen Sie die Spannung der Slackline, indem Sie leicht darauf drücken. Sie sollte fest, aber nicht übermäßig gespannt sein.

Schritt 6: Sicherheit prüfen

1. Überprüfen der Befestigungen: Stellen Sie sicher, dass alle Befestigungen fest sitzen und keine Teile locker sind.

2. Kontrolle der Umgebung: Vergewissern Sie sich, dass der Bereich um die Slackline frei von Hindernissen ist, um Verletzungen zu vermeiden.

Schritt 7: Testlauf

1. Langsam beginnen: Gehen Sie vorsichtig auf die Slackline und machen Sie kleine Schritte, um sich an das Gefühl zu gewöhnen.

2. Balance finden: Nutzen Sie Ihre Arme, um das Gleichgewicht zu halten, und konzentrieren Sie sich auf einen festen Punkt vor sich.

Schritt 8: Abbau nach Gebrauch

1. Entspannen der Slackline: Betätigen Sie den Hebel der Ratsche, um die Spannung von der Slackline zu nehmen.

2. Slackline entfernen: Ziehen Sie die Slackline aus der Ratsche und wickeln Sie sie vorsichtig auf, um Knoten oder Verdrehungen zu vermeiden.

3. Baumschoner entfernen: Entfernen Sie die Baumschoner und verstauen Sie alle Teile an einem trockenen Ort.

Mit dieser Anleitung sollte das Anbringen und Benutzen Ihrer Slackline sicher und einfach gelingen. Viel Spaß beim Slacklinen!

Neue Produkttests, Vergleiche & Kaufberatungen - Die besten Produkte