Toponlinefunde » Drogerie & Körperpflege » Babyöl Vergleich ▷ Beste 2024

Babyöl Kaufberatung

Welches Babyöl sollte ich für mein Baby wählen?

Babyhaut braucht insbesondere nach der Geburt viel Pflege und Unterstützung, um die natürliche Hautbarriere aufzubauen und zu stärken. Eine zum Hauttyp passende Pflege ist in jedem Alter wichtig, doch gerade am Anfang sollte besonders viel Wert auf milde Zusammensetzungen und natürliche Inhaltsstoffe gelegt werden. Babyöl-Produkte reinigen und pflegen sanft die empfindliche Babyhaut, versorgen sie mit ausreichend Feuchtigkeit und beugen so Irritationen vor. Welches Babyöl für dein Kind und die gesamte Familie das richtige ist, stellen wir dir im folgenden Produktvergleich vor.

Highlights (weitere Produkte unten ⬇️)
Marken-Tipp
Pflegendes Babyöl
frei öl, parfümfreies Babyöl mit 100 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen für besondere Anwendungsgebiete
Klassik-Tipp
Hautpflegeöl für trockene Haut
PAEDIPROTECT, Körperpflegeöl mit Mandelöl für Babys und Kinder zur milden Hautpflege und Reinigung im Windelbereich
Universal-Tipp
Babyöl mit natürlichen Inhaltsstoffen
Burt's Bees, pflegendes Babyöl mit hundert Prozent natürlicher Babyhautpflege
ℹ️ Wir erhalten von ausgewählten Shops und Partnern ggf. Provisionen

Babyöle gibt es, da die Haut von Neugeborenen schlichtweg ganz anders beschaffen ist als die von Erwachsenen. Daher ist vor dem Kauf einiges zu beachten. Trockene, aber vor allem sensible Babyhaut kann unter gegebenen Umständen schnell austrocknen. Die Folge kann dann strapazierte und spröde Haut sein, mit Irritationen und sogar Hautreizungen. Um sehr trockene Babyhaut optimal und umfangreich zu pflegen, sind Babyöle gar nicht mehr aus dem Alltag unserer lieben Kleinen wegzudenken. Um ihre sensible Haut auch langfristig weich und geschmeidig zu halten, ist die Verwendung eines geeigneten Öls unbedingt erforderlich. Nur so kann die Babyhaut ihr natürliches Gleichgewicht wieder erhalten. So sollte vor allem auf Hautverträglichkeit unter den verschiedenen Ölen geachtet werden. Um dir die Entscheidung zu erleichtern, stellen wir dir im Folgenden verschiedene Babyöle vor und vergleichen sie miteinander.

1 : Pflegendes Babyöl

 

frei öl, parfümfreies Babyöl mit 100 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen für besondere Anwendungsgebiete

Marken-Tipp

Das parfümfreie Babyöl schützt, pflegt und beruhigt nicht nur sensible Babyhaut, sondern bietet sich auch idealerweise als begleitende Pflege bei Neurodermitis an.

9,59 € (68,50 € / l) ℹ️

Dieses Körperöl bewahrt die Feuchtigkeit, wirkt rückfettend und stärkt den Lipidfilm der Haut deines Babys. Des Weiteren wird die natürliche Entwicklung beruhigend unterstützt und vor allem ein Wundwerden im Windelbereich vermieden. Während es sich leicht verteilen lässt, pflegt es behutsam mit Vitamin E schutzbedürftige Babyhaut und beruhigt strapazierte Windel- oder Milchschorfbereiche. Nach dem Baden oder Waschen wird das Babypflege- und Massageöl sanft in die Haut einmassiert. Es enthält weder Alkohol, ätherische Öle, Farbstoffe, Gluten, Konservierungsmittel noch Mikroplastik gemäß Umweltbundesamt, Mineralöle, Parfüm, PEG/PEG-Derivate, Silikone oder Weizenproteine.

Marke: frei öl
Füllmenge: 140 ml
Parfümfrei:
Mineralölfrei:
Ohne Konservierungsstoffe:
Zur Hautpflege:
Für Windelbereich:

2 : Hautpflegeöl für trockene Haut

 

PAEDIPROTECT, Körperpflegeöl mit Mandelöl für Babys und Kinder zur milden Hautpflege und Reinigung im Windelbereich

Klassik-Tipp

Gesunde Extrakte wie die Malve, Reis und Hamamelis entfalten in diesem Pflegeöl ihre reizmildernde Wirkung, insbesondere bei entzündlichen Hautzuständen.

5,95 € (29,75 € / l) ℹ️

Dieses Babyöl wird gerne auch bei zu Akne- und Neurodermitis-neigender Haut eingesetzt. Das Pflegeöl enthält ausschließlich hochwertige Inhaltsstoffe wie Sonnenblumensamenöl, Süssmandelöl, Nachtkerzenöl, Oryza Sativa Extrakt, Malva Sylvestris- und Hamamelis Virginiana Blattextrakt, um nur einige Komponenten zu nennen. Das Öl wurde speziell für die anspruchsvolle Babyhaut entwickelt und eignet sich deshalb optimal zur milden Hautpflege, zur schonenden Reinigung im Windelbereich oder sanften Babymassage. Zur Behandlung von Narben, Pigmentflecken, trockener, schuppiger und leicht entzündlicher Haut sorgen die Wirkungsweisen des Hagebuttenkernöls, Mandel- und Nachtkerzenöls.

Marke: PAEDIPROTECT
Füllmenge: 200 ml
Parfümfrei:
Mineralölfrei:
Ohne Konservierungsstoffe:
Zur Hautpflege:
Für Windelbereich:

3 : Babyöl mit natürlichen Inhaltsstoffen

 

Burt's Bees, pflegendes Babyöl mit hundert Prozent natürlicher Babyhautpflege

Universal-Tipp

Dieses Babyöl aus fast hundert Prozent natürlichen Inhaltsstoffen und recyclebarem Verpackungsmaterial erfreut die besonders Umwelt- und Gesundheitsbewussten unter uns.

15,49 € ℹ️

Das Öl lässt sich am besten gleich nach dem Baden oder Duschen auf feuchter Haut auftragen. Es macht die Haut unbeschreiblich weich und der intensive, warme Duft nach Aprikosen und Kuchen hält den ganzen Tag an. Er verfälscht nicht den typischen Baby-Körperduft, sondern unterstreicht ihn sanft. Dieses Pflegeöl klebt nicht und lässt sich auf dem gesamten Körper gut verteilen. Man kann es auch als Badezusatz benutzen. Das goldgelbe Öl zieht, ohne zu fetten, schnell ein und hinterlässt ein extrem angenehmes, weiches Hautgefühl ohne allergische Anzeichen.

Marke: Burt's Bees
Füllmenge: 115 ml
Parfümfrei:
Mineralölfrei:
Ohne Konservierungsstoffe:
Zur Hautpflege:
Für Windelbereich: Keine Angabe

4 : Babyöl für elastische Haut

 

NIVEA, streichelzartes, verwöhnendes Baby-Pflege-Öl für zarte Babyhaut und ideale Hautpflege während der Schwangerschaft

Preis-Tipp

Dieses superweiche Pflege-Öl bietet Reinigungs- und Feuchtigkeitsschutz für Babys und Kinder und kann von Erwachsenen als Massageöl verwendet werden.

Die einzigartige Pflegeformel mit Mandelöl und null Prozent Alkohol verwöhnt die Haut deines Babys und macht sie extra zart. Für Schwangere eignet sich das Babyöl zusätzlich als ideale Körperpflege und verleiht der Haut die benötigte Elastizität. Das mit Haut- und Kinderärzten entwickelte Pflegeprodukt enthält besonders hautfreundliche Inhaltsstoffe, ist klinisch und dermatologisch getestet und bestätigt. Es reinigt, pflegt und schützt empfindliche Hautpartien von Babys, Kindern und Erwachsenen. Das Einölen empfiehlt sich immer auf noch feuchter Haut.

Marke: Nivea
Füllmenge: 200 ml
Parfümfrei:
Mineralölfrei:
Ohne Konservierungsstoffe:
Zur Hautpflege:
Für Windelbereich: Keine Angabe

5 : Babyöl mit Ringelblumenextrakt

 

Junglück, pflegendes Babyöl, das sanft die zarte Babyhaut auf Basis von Bio-Mandelöl, vegan und ohne Zusätze pflegt

Premium-Tipp

Das Mandelöl wirkt besonders bei entzündlicher, juckender Haut reizmildernd, hilft trockener Haut in Balance zu kommen und hinterlässt ein weiches, gepflegtes Hautgefühl.

Nicht nur Öl der Mandel aus kontrolliert biologischem Anbau enthält dieses besonders schonende Babyöl, sondern auch Ringelblumenextrakt, Aprikosenkernöl, Jojobaöl, Sesamöl, Nachtkerzenöl und Vitamin E. Es ist außerordentlich reich an Öl- und Linolsäure und pflegt und schützt die zarte Babyhaut deines Kindes. Das entzündungshemmende Ringelblumenextrakt unterstützt zusätzlich die natürliche Barrierefunktion der Haut. Als natürliches Hautpflegeprodukt ist das auch als Massageöl zu verwendende Öl frei von Zusatzstoffen wie Parabene, Silikone, Mikroplastik, Pestizide, Duftstoffe oder Farbstoffen.

Marke: Junglück
Füllmenge: 100 ml
Parfümfrei:
Mineralölfrei:
Ohne Konservierungsstoffe:
Zur Hautpflege:
Für Windelbereich:

6 : Babyöl mit Sheabutter

 

Bübchen, Baby Öl optimal geeignet für die milde Pflege, sanfte Reinigung des Windelbereichs und zur wohltuenden Babymassage

Marken-Preis-Tipp

Das Pflegeöl eignet sich hervorragend für wohltuende Massagen und verwöhnt zarte Babyhaut ohne den Zusatz von Mineralöl- und Konservierungsstoffen.

Mit Sheabutter, Helianthus Annuus Sammenöl, Butyrospermum Parkii Butter, Calendula Officinalis Extrakt, Tocopherol, Parfüm und Sonnenblumenöl ist dieses Pflegeöl optimal für wohltuende Babymassagen und eine sanfte Reinigung des Windelbereichs geeignet. Mit diesem Produkt sind intensive Forschung, strenge Kontrollen und beste Qualität garantiert. Alle Wirk- und Pflegestoffe sind in diesem Produkt nach bestem Wissen und Gewissen sorgfältig ausgewählt und verarbeitet worden.

Marke: Bübchen
Füllmenge: 400 ml
Parfümfrei:
Mineralölfrei:
Ohne Konservierungsstoffe:
Zur Hautpflege:
Für Windelbereich:

Kaufberatung

Worauf sollte ich beim Kauf von Babyöl besonders achten?

Immer sollte vor der Verwendung von Babyöl der Einsatzzweck und der Einsatzort beachtet werden. So sollte vor allem auf die einzelnen Inhaltsstoffe vor dem Kauf geachtet werden, denn nicht alle Babyöle sind frei von bestimmten Bestandteilen, die gereizter oder allergischer Haut zu schaffen machen könnten.

Wofür ist Babyöl alles gut?

Babyöle haben meist mehrere Einsatzmöglichkeiten. Viele Öle können zum Säubern des Windelbereiches bei Neugeborenen und Babys eingesetzt werden. Aber auch als Badezusatz haben sich die meisten der besonders hautfreundlichen Babyöle als sehr praktisch erwiesen. Wer es bevorzugt, sein Baby erst nach dem Baden einzuölen, kann das selbstverständlich zur nachträglichen Haut,- bzw. Körperpflege tun. Auch als Massageöle erweisen sich einige Babyöle als besonders schonend.

Ist Babyöl auch für Erwachsene gut?

Was unserer Babyhaut guttut, kann Erwachsenen in der Regel kaum schaden. So sind viele der angebotenen Babyöle auch für den Einsatz bei Erwachsenen äußerst empfehlenswert. Ob als Badezusatz für erholsame Ruhemomente oder verschiedene Massage-Einsatzzwecke, Babyöle können unter Beachtung vereinzelter Inhaltsstoffe unbedenklich bei Erwachsenen verwendet werden.

Neue Produkttests, Vergleiche & Kaufberatungen - Die besten Produkte